Search
Advertisement
HAARTRANSPLANTATION IN UNGARN
Haarverpflanzung Kosten in Ungarn
BESUCHEN SIE BUDAPEST, UNGARN
 Ungarn

Zahnbehandlungsreise

Seit Jahren sind Reisen nach Ungarn zur Behandlung der Zähne in einer der Kliniken bei deutschen Patienten beliebt. Mehrere tausend von zufriedenen Gästen bestätigen den Erfolg. Viele Deutsche verbinden ihren Urlaub mit einer Zahnbehandlung in der modern ausgestatteten Zahnklinik in Heviz.

Sie nutzen die Vorteile bester fachärztlicher Behandlung bei gleichzeitiger Einsparung von Kosten. So ist es möglich 40 bis 70 Prozent der Kosten gegenüber einer herkömmlichen Behandlung in Deutschland einzusparen. Auf der Homepage wird dem Patient die Möglichkeit gegeben nachzusehen, was eine Behandlung eventuell kosten würde. Der endgültige Preis kann jedoch erst aufgrund der Untersuchung festgelegt werden. Wer nun glaubt, dass die Qualität minderwertig sei, der irrt gewaltig. Die geringeren Kosten liegen in erster Linie an den wesentlich niedrigeren Lohn- und Arbeitskraftkosten.

Die meisten Zahnkliniken verwenden nur Produkte westlicher Hersteller, populär sind z.B. Materialien der Implantathersteller Camlog und Nobel Biocare. Die LaPortaDental Zahnklinik mit ihren 11 hochqualifizierten Implantologen und Zahnärzten steht für professionelle Leistung aufgrund langjähriger Erfahrung und bester Qualität. Auf alle im hauseigenen Dentallabor angefertigten zahntechnischen Arbeiten gibt es internationale Garantie. Nachbehandlungen in Deutschland können somit durch Vertragszahnärzte erfolgen.

Den Patienten erwartet neueste Technologie in Bezug auf das Implantieren von Zähnen, eine ambulante Versorgung jeglicher Art, Laserchirugie sowie die neuesten Zahnbleichungsmethoden. Eine der neuartigen Behandlungsmethoden ist beispielsweise das Vector-System. Dabei handelt es sich um patentierte Behandlungsinstrumente in der Parodontaltherapie, die die Ultraschallenergie gezielt in lineare Richtung umlenkt.

Parodontose ist eine bakterielle Infektion, bei der Keime in die Zahnfleischtaschen gelangen, die in das Gewebe sowie die Knochensubstanz eindringen und dieses zerstören. Unbehandelt droht dem Betroffenen Zahnverlust. Die Therapie mit der Vector-Methode stützt sich auf die sanfte Entfernung der Bakterien, Bakteriengifte und Ablagerungen in den entzündeten Zahnfleischtaschen. Dabei liegt die Schwierigkeit darin, alle betroffenen Stellen zu erreichen sowie die Reinigung schonend durchzuführen. Die Vorteile dieser Methode sind:

  • direkte antibakterielle Wirkung in der Zahnfleischtasche
  • keine Verletzung der Pulpa
  • Zugang auch zu schwer erreichenden Stellen
  • kein Abtrag von Zahnmaterial.

Aber nicht nur die in Sachen Zahnbehandlung stimmt die Qualität. Auch das Wohlfühlambiente passt. Die Zahnklinik umfasst ungefähr 600 qm. Darunter befinden sich 10 Behandlungsräume. Im voll klimatisierten Warteraum kann sich der Patient vor der Behandlung bei Loungemusik, Zeitung und Kaffee entspannen. Ein perfektes Zeitmanagement bzw. eine professionelle Anästhesie sorgen dafür, dass mehrere Eingriffe zusammengelegt werden können und damit weniger Termine wahrgenommen werden müssen.

Eine weitere Annehmlichkeit ist die Unterstützung der Zahnklinik bei der Planung Ihrer Reise. Für Patienten, die vorhaben, in Hévic oder Umgebung zu übernachten, bietet die Klinik den Service, eine Hotelreservierung und Buchung in einem komfortablen Hotel (siehe Homepage) sowie einen Transferservice. Wer spezielle Wünsche hat oder eine individuelle Reiseplanung möchte, sollte sich an die Reiseabteilung der Klinik wenden

Artikeln

Zahnbehandlungsreise
4.5 (90%) 2 votes